Kribbeln in meiner Seele

Fühle dich noch auf meinem Körper,
Kribbeln unter meiner Haut,
fühle mich zerrissen
und allein

bis ich wieder in deinen Armen liege,
liege auf deinem Bauch
und versinke in deinen Augen,
verliere meinen Halt.

Deine Gedanken dringen
durch mich hindurch,
fließen an mir herab,
Jahre sind vergangen,
doch die Uhr zeigt nur Minuten an.

Wie ein Tiger reißt du mein Fleisch
und berührst doch meine Seele.