Was sind Wohnzimmerlesungen?

 

Na ja, zunächst einmal Lesungen im Wohnzimmer, also bei euch zu Hause. Wobei ihr das an dieser Stelle nicht unbedingt wörtlich nehmen müßt. Es kann auch ein anderer öffentlicher oder nicht öffentlicher Ort sein, vielleicht ein Raum in eurer Lieblingskneipe oder, oder, oder...

 

Ihr

- habt Interesse

- einen passenden - möglichst kostenfreien - Ort

- genügend interessierte Zuhörer ( so acht  bis ... Ende offen, aber irgendwann brauche ich dann ein Mikro ;-)

 

Ihr meldet euch und wir sprechen über die Einzelheiten, z.B.

 

1. Wie lange dauert die Lesung ?

2. Wer liest ? (Ich natürlich ! Aber vielleicht bringe ich noch jmd. mit)

3. Welche Termine sind möglich?

4. Welche Kosten fallen für euch an? (ggfs. über Bücherverkauf zu regeln, zzgl. Fahrtkostenpauschale)

5. Was sind eure Lieblingsgedichte aus meinem Gedichtband?