Ihr eigenes Buch

Die Situation

Sie möchten Ihr eigenes Buch in Händen halten? Oder auf einem E-Book Reader lesen? Ein einzelnes Exemplar oder eine kleine Auflage drucken? Oder es veröffentlichen und über den Buchhandel und/oder Internetshops verkaufen?


Und: Sie haben so gar keine Ahnung wo und wie Sie anfangen sollen?
An diesem Punkt stand ich vor ca. drei Jahren auch einmal.


Die Lösung

Was habe ich gemacht?
Mich mühselig durchgearbeitet: Ratgeber gelesen, mich bei Facebook und Instagram angemeldet, in diversen Gruppen nach Informationen gesucht und … ausprobiert. Manches hat geklappt, manches nicht. Aber immer: nie hat es bereits beim ersten Anlauf funktioniert.


Mittlerweile habe ich drei eigene Bücher und eine Anthologie für eine Schreibgruppe als Selfpublisherin herausgegeben und so einiges an Erfahrungen gewonnen.

Und wie können Sie davon profitieren?
1. Sie schreiben mir über das Kontaktformular ein paar Einzelheiten über ihr Vorhaben.
2. Wir vereinbaren einen – virtuellen – Gesprächstermin, der für Sie kostenlos ist.
3. Wir legen gemeinsam fest, womit ich Sie konkret unterstützen kann.


Der Start

Und das mache ich alles kostenlos?
Nein, natürlich nicht. Aber bis zum Punkt 3 kostet es Sie und mich: unsere Zeit. Und die ist es mir wert, um Ihnen bei ihrem Start unter die Arme zu greifen.
Und was kostet das nun in EURO?
Gute Frage, das kann ich Ihnen so ad hoc gar nicht sagen, denn es hängt davon ab, was wir gemeinsam – unter Punkt 3 – festlegen. Aber keine Sorge! Es wird Sie nicht arm und mich nicht reich machen.
Also trauen Sie sich, Ihrer Idee eine Form zu geben, und teilen mir Einzelheiten mit: